Verlassenschaft

Ohne Notar keine Verlassenschaft. Wir Notare handeln in diesem Fall nicht wie sonst als freie Unternehmer, sondern im Auftrag des Gerichts, als sogenannte Gerichtskommissäre. Ein im Vorhinein erstellter Schlüssel bestimmt, welcher Notar, je nach Sterbezeitpunkt und letztem Wohnsitz des Verstorbenen, das Verlassenschaftsverfahren abhandelt. Von manchen Menschen wird dies als Zwangsbeglückung empfunden. Zweck ist aber, dass mit dem Notar ein unparteiischer Spezialist, der allen Erbberechtigten sowie allfälligen Gläubigern des Verstorbenen gleichermaßen verpflichtet ist, das Verlassenschaftsverfahren abwickelt. Für rechtliche Fragen bei Verlust eines lieben Menschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Notariat Zimmermann
A-6900 Bregenz
Deuringstraße 3
T +43 5574 47271
F +43 5574 47281
E Mail senden
Google Maps